Barnängen

Kennt ihr die schwedische Marke Barnängen? Ich bin soeben auf den Geschmack gekommen.

Gegründet wurde die Marke schon 1868 vom schwedischen Grosshändler Johan Wilhelm Holström in Stockholm. Barnängen zählt heute zu den beliebtesten Marken in Schweden und ist sogar Hoflieferant des schwedischen Königshauses. Na wenn das nichts ist. Und ich kann den Grund verstehen 🙂

Es gibt zwei verschiedene Produktlinien. Nordic Care und Nordic Rituals. Diese enthalten feuchtigkeitsspendende Body Balms, Lotions, Duschcremes und Duschgele sowie Schaumbäder und ein Body Öl.

Seit September 2017 sind die Barnängen Produkte im Detailhandel (z.B. Manor) und in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.

Zur Zeit habe ich die Nutritive Body Lotion (Fr. 8.95) zu Hause. Die reichhaltige Formel verbindet die in Lappland beliebten wilden Moltebeeren und 7% schützende Cold Cream in einer nährenden Body Lotion, die trockene bis sehr trockene Haut intensiv pflegt und langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Also genau das richtige für die kommende Heizperiode. Bisher bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden.

Sämtliche Produkte sind reichhaltig und sanft, belebend und gleichzeitig entspannend. Sie pflegen und erfrischen und die Düfte finde ich ausgesprochen angenehm. Intensiv und doch nicht zu aufdringlich. Branängen steht für Schönheit, welche aus dem „Lagom-Gefühl“ entsteht. Das ist ein schwedischer Begriff, welcher für einen ausgeglichenen Lebensstil steht und in etwa so viel bedeutet wie: Genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Lagom eben.

Barnängen möchte sich nun auch auf dem europäischen Markt ausbreiten und mit ihren Produkten für mehr Lebensgefühl sorgen. Seit man denken kann setzen die Schweden auf die Kraft der Natur. Typische skandinavische Wildfrüchte wie z.B. Birke, Holunderblüte, Moltebeere usw. finden sich daher in den Produkten wieder.

Ich kann euch nur empfehlen, die Produkte einmal selber auszuprobieren, sie sind es wert. Einfach beim nächsten Shoppingtrip nach der Marke Barnängen Ausschau halten. Mir gefallen die Produkte auch optisch super gut. Auch hier gilt das Motto: Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Lasst es mich wissen, was ihr von der Serie haltet. Und wenn ihr noch nicht genug von der Marke habt, dann erhaltet ihr hier noch ganz viele weitere Infos.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.