Petite Box und Fröhliche Weihnachten

Hallo ihr Lieben

Heute ist es soweit. Es ist Heiligabend und ich hoffe ihr habt alle etwas schönes geplant mit euren Liebsten.

Heute möchte ich euch die Petite Box vorstellen. Ja ich weiss, es gibt eigentlich schon unzählige Beauty und andere Boxen (Pinkbox, Glossybox, Dreambag und wie sie alle heissen). Aber die Petite Box kennt ihr vielleicht noch nicht.

Continue Reading

Workout für den Bauch

Und weiter geht’s in der Workout Serie mit dem Bauch. Dem wollen wir in der Guetzlizeit besondere Beachtung schenken 😉 Aber denkt daran. Ohne ausgewogene Ernährung und ein biiiiiiiiiiiisschen Zurückhaltung, sowie einem Konditraining, purzeln die Pfunde dann aber trotzdem nicht. Da nützt alle Anstrengung nichts.

Für den Bauch gibt es ja auch unzählige Übungen, welche man machen kann. Ich habe euch mal 4 herausgesucht, die ich selber auch gerne anwende und die es bei korrekter Ausführung genauso in sich haben, wie alle anderen Übungen auch. Achtet darauf, die Übungen langsam auszuführen und mit Kraft und nicht mit Schwung zu arbeiten. Der Oberkörper sollte immer etwas angehoben sein, also die Bauchmuskeln sollten eine Grundspannung haben. Bei den Übungen ist darauf zu achten, die Schulterblätter nicht jedes Mal komplett auf dem Boden abzulegen. Und vergesst bloss nicht zu ATMEN J Immer schön langsam und gleichmässig. Und auch hier gilt.. nach einer Woche werden sich noch keine Traumergebnisse einstellen. Die Übungen müssen kontinuierlich gesteigert und wiederholt werden.

Falls ihr Fragen oder selbst noch ein paar Tipps habt, einfach den Beitrag kommentieren oder mir über das Kontaktformular ein Feedback zu kommen lassen.

Nun habt ihr bereits eure Beine und euren Bauch trainiert. Womit möchtet ihr nächste Woche fortfahren?

Hier findet hier das Bauch Workout (ich hoffe mein Gekrakel kann euch überzeugen ;-)) :

workout-bauch

Workout für die Beine

Ooooh die liebe Guezlizeit. Sie ist lecker und alles. Aber leider beschert sie und nicht nur Freude, sondern auch eine ordentliche Portion Hüftgold. OK könnte nicht nur an den Guetzlis liegen, aber Fakt ist, dass wir uns im Winter irgendwie einfach weniger bewegen und umso lieber dafür deftig essen.

Höchste Zeit also, jetzt schon etwas gegen den Speck zu tun und nicht erst im Frühling, wenn wir merken, dass wir in unseren Bikinis nicht mehr eine so tolle Figur machen, wie auch schon.

Continue Reading

Kneipp Kräutertee

Was gibt es schöneres als jetzt in der kalten Jahreszeit (OK ganz so kalt ist es zur Zeit noch nicht..) einen leckeren, heissen Tee zu trinken?

Da ich keinen Kaffee trinke, bin ich ein absolutes Tee-Kind. Darum habe ich mich umso mehr über die schöne Teebox von Kneipp gefreut. Perfekt, denn die alte ist nämlich gerade leer geworden.

In der schönen Metallbox (da bleibt der Tee auch schön frisch) befinden sich 3 verschiedene Sorten Tee:

kneipp1

Continue Reading