Luxemburgerli

20151020_131357-1-2

Aaaah wer kennt sie nicht, die herrlich leckeren Luxemburgerli von Sprüngli. Sündhaft teuer (1 Stück kostet mehr als 1 Franken), aber auch so sündhaft gut.

Die Makrönchen sind einfach nur luftig und die Füllungen ein Traum. So konnte ich letztens nicht widerstehen, als ich am Sprüngli vorbei lief und musste mir eine kleine Portion gönnen. Zu meinen absoluten Lieblingen gehören die Haselnuss und Vanille Luxemburgerli. Da könnte ich mich hineinsetzen und drumherum essen.

Neu im Sortiment zur Saison, ist die Sorte „Chocolade/Bergheumilch Deluxe“. Es besteht aus feinster Schokolade aus 25% Bergmilch, verfeinert mit einem extra crèmigen Milch-Kern, verziert mit echten Ringelblumen. Ungeheuer lecker!!

Auch neu zur Saison (oder hatte ich bisher noch nicht entdeckt) sind die „Safran-Traum“ Luxemburgerli. Eine aufregende Kombination von edlem Safran und aromatischem Dessertwein, ergänzt mit einer sanften Birnen-Note. Das war jetzt weniger mein Fall. Der Geschmack im Mund ist zwar ganz interessant, aber wir alle wissen wie intensiv Safran schmeckt. Und in Kombination mit etwas Süssem, ist das jetzt einfach nicht mein Fall. Lecker ja… aber eben… ich mag die Kombination nicht. Safran gehört für mich in’s Risotto oder in eine Suppe.

Wer sich gerne selber ein Bild davon machen möchte, der geht am besten so schnell wie möglich ins nächste Sprüngli Geschäft und gönnt sich ein paar Luxemburgerli. Oder wer will, kann sich diese auch Online bestellen: Sprüngli.

Thumbs up 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.