Skincode Switzerland

Die Skincode AG wurde 1998 von einem Team aus Fachleuten mit grossem Wissen sowie langjähriges Erfahrung in der Kosmetikbranche gegründet. Die Produktpalette von Skincode besteht aus ergebnisorientierten Kollektionen, die auf die Bedürfnisse und die persönlichen Vorlieben der Kunden zugeschnitten sind. Vom Prinzip her einfach. Die Kollektionen sind so aufgebaut, dass die Haut als lebendes Organ und ihr genetischer Code respektiert werden muss. Das klingt jetzt wahnsinnig hochstehend und kompliziert..

Skincode Switzerland

Bei der Linie Skincode Essentials geht es um eine dermokosmetische Hautpflegelinie, welche für die täglichen Pflegebedürfnisse abgestimmt wurden (auch für empfindliche Haut). Von der Reinigung bis zur Anti-Aging Pflege ist alles mit dabei. Die Produkte bestehen aus einer sorgfältig ausgewählten Mischung aus natürlichen Extrakten sowie biotechnologischen Inhalten. Gleichzeitig sind sie aber (und das finde ich super!!) frei von Konservierungs-, Farb-, Duft-, tierischen Inhaltsstoffen und wurden nicht an Tieren getestet. Dafür gibt es erst einmal einen grossen „Daumen hoch“ von mir. CM-Glucan ist ein Schlüsselwirkstoff, welcher in allen Produkten zu finden ist. Er stärkt den natürlichen Schutzmechanismus der Haut und stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin. Ausserdem verfügt dieser Inhaltsstoff offenbar über eine gut dokumentierte Anti-Aging-Wirkung.

Und dann gibt es noch die Skincode Exclusive Linie, welche eine luxuriöse Pflegelinie ist. Speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von reifer Haut. Die Anti-Aging-Behandlungen beschleunigen den Erneuerungsprozess der Zellen, der sich, wie wir alle wissen, mit dem Alter verlangsamt.

Der Schlüssekwirkstoff hier ist der Active Cellular Regenerating Complex Generation 2 (ACR Complex G2). Eine offenbar bahnbrechende Entwicklungen gegen die fiesen Zeichen der Hautalterung. Das ACR Complex steigert unter anderem das Feuchtigkeitsniveau der Haut, strafft diese und reduziert Fältchen und Falten deutlich. Sämtliche Produkte der Exclusive Kollektion sind frei von Allergenen und Parabenen.

Ausprobiert habe ich zwei Produkte für die Augengegend. Einmal das Firming Eye Zone Gel (Fr. 42.00) und das Cellular Wrinkle Prohibiting Eye Serum (Fr. 79.00).  Und jetzt wartet ihr bestimmt auf mein Fazit. Ja was soll ich sagen. Auch dieses Produkt vollbringt keine Wunder! Meine Haut ist zwar noch nicht so Fältchen geprägt, aber gerade um die Augen machen sich mit bald Mitte 30 nun auch die ersten Fältchen bemerkbar. Daher finde ich die Produkte eigentlich ideal für mich zum testen. Die Produkte lassen sich gut auftragen und ziehen schön schnell ein. Sie befeuchten die Haut der Augenpartie gut, aber wirklich eine Reduktion der kleinen Linien konnte ich nicht feststellen. Und gerade, da diese ja noch nicht so wirklich ausgeprägt sind, hätte ich mir hier mehr erwartet. Ich habe doch schon Produkte ausprobiert, welche in diesem Bereich mehr Wirkung erzielt haben. Gerade das Gel hat sogar ein wenig gebrannt auf der Haut, was ich sehr unangenehm empfand. Schade. Für andere Personen vielleicht tauglicher, für mich ist es leider nichts.

Mehr Informationen zu den einzelnen Produkte von Skincode findet ihr hier.

Und meinen nächsten Beitrag für euch gibt es am nächsten Montag.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.