Alpine White – Charcoal Powder

Warum kann man es nicht einfach Aktivkohlepulver nennen? Das ist es nämlich, das Charcoal Powder. Manchmal finde ich persönlich es ein bisschen unnötig, den Produkten fancy Namen geben zu müssen. Aber gut, sei es drum. Es geht also um ein Aktivkohlepulver, welches die Zähne auf natürliche Art aufhellen sowie Verfärbungen und Flecken entfernen soll.

Bild von Verpackung Alpine White Charcoal Powder

Das Pulver ist, wie man es sich von Kohle vorstellen kann, schwarz. Die Anwendung ist ganz simpel. Man feuchtet die Zahnbürste an, tunkt sie etwas in die Kohle und putzt anschliessend ganz normal seine Zähne. Allerdings sollte man hier mit der nötigen Vorsicht vorgehen und wer ein Lieblingszahnbürsteli hat und dieses anschliessend weiterverwenden möchte, sollte sich vielleicht dafür ein anderes aussuchen. Denn.. das Puder ist, wer hätte es gedacht, schwarz. Logo.. habe ich schon einmal geschrieben. Es ist Puder. Kommt ihr schon drauf? Jaaaa, es kann nämlich eine ziemliche Schweinerei verursachen, vor allem, wenn einem das Döschen dann aus der Hand rutschen sollte oder so. Dann könnt ihr euer Bad endlich einmal der Gesamtrenovation unterziehen, welches es schon lange nötig gehabt hätte. Scherz beiseite. Es ist halt schwarz und pudrig. Also lasst die gleiche Vorsicht walten, wie wenn ihr euer Makeup-Puder etc. aufträgt. Natürlich nicht auf die Zähne. Hach.. wo war ich?

Ihr putzt also ganz normal eure Zähne damit. Allerdings sollte das Puder nur einmal in der Woche angewendet werden (zusätzlich zur normalen Zahnpflege). Nebenwirkungen sind aktuell keine bekannt.

Bild von Alpine White Charcoal Puder

Mein Fazit: Das Produkt hält was es verspricht. Die Zähne werden auf natürliche weise aufgehellt. Da ich von Natur aus schon relativ helle Zähne habe, ist das Produkt nichts für mich, aber für alle, die unschöne Verfärbungen oder eben halt ein bisschen vergilbte Zähne haben, ein absolut solides Produkt. Für mich persönlich könnte der Geschmack etwas intensiver sein.

Das Alpine White Charcoal Powder ist frei von Tierversuchen, was mir besonders sympathisch ist, sowie vegan.

Ihr bekommt das Produkt praktisch überall (z.B. bei Manor oder natürlich auch Online). Es kostet Fr. 22.90 und hält definitiv eine Weile, da es nicht täglich angewendet wird.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.