Alpine White Whitening Strips

Kennt ihr die Alpine White – Whitening Strips? Die sollen zu einem super schön, weissen Lächeln verhelfen.

Meine Zähne sind zwar glücklicherweise von Natur aus schon ziemlich weiss, aber noch ein bisschen weisser geht immer. Die Anwendung ist auch ganz einfach. Die Packung enthält einzelne Päckchen und in diesen Päckchen befinden sich je 2 Strips. Ein Strip für den Oberkiefer, einen Strip für den Unterkiefer. Diese sind auf dem Päckchen auch entsprechend gekennzeichnet, so dass nun eigentlich wirklich nichts schief gehen kann.

Die Strips zieht man dann von der Folie, an welcher sie heften, ab und klebt sie sich an die Zähne. Durch den eigenen Speichel halten die Strips im Nu von selbst. Die Alpine White – Whitening Strips haben so eine Art Minzgeschmack. Ich finde ihn weder besonders toll, noch besonders schlimm. Aus den Socken hauen tut er mich nicht, aber er ist aushaltbar.

Für ein optimales Aufhellungsergebnis wird empfohlen, die Strips während einer Woche je 1-2 Stunden zu tragen. 30 Minuten vor der Anwendung sollten ausserdem die Zähne geputzt werden, damit die Beisserchen schön sauber sind und nicht verunreinigt und es dadurch zu einem doof aussehenden Ergebnis kommen könnte. Unnötig zu sagen, dass man anschliessend während den 30 Minuten nach dem Zähneputzen natürlich nichts mehr essen sollte 😉

Meine Zähne haben die Alpine White – Whitening Strips gut vertragen (ich hatte allerdings die „Sensitive“ Variante gewählt). Wer eher zu empfindlichen Zähnen neigt und wem die Zähne trotz der Sensitive Variante schmerzen, der sollte die Behandlung dann ggf. abbrechen oder dazwischen länger pausieren. Ich habe die Streifen nun eine Woche lang angewendet und finde schon, dass man einen Unterschied zu vorher sieht. Meine Zähne sind eine Nuance heller geworden. So ab und zu würde ich die Strips auch weiterhin verwenden, aber nicht zu oft, letztendlich ist es ja immer noch Chemie, was man da an seine Zähne ranlässt. Das Ergebnis soll nun 18 Monate halten, ich bin gespannt 😉

Von meiner Perspektive her taugt das Produkt also durchaus was, ich bin zufrieden und würde es wieder anwenden.

Weitere Infos bekommt ihr hier und auch wo ihr das Produkt kaufen könnt. Sehr sympatisch finde ich, dass es nicht an Tieren getestet wurde. Die Alpine White – Whitening Strips gibt es in der Variante Classic oder Sensitive.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.