Augenbrauenprodukte von M.A.C.

Widmen wir uns heute mal unseren Augenbrauen. Viel zu oft werden diese nämlich ausser vor gelassen, dabei sind gerade die Augenbrauen etwas, was ein Gesicht ausmacht. Und je nachdem wie man sie modelliert, kann man damit sein ganzes Make-up ruinieren. Weniger ist da oftmals mehr, lautet bei mir die Devise.

Natürlich gibt es zahlreiche Produkte, welche einen unterstützen, seine Brauen so zu modellieren, dass sie perfekt zum Gesicht passen. Kleine Ungleichheiten werden ausgebessert, man kann neuen Schwung verleiehen usw. Für wen welches Produkt am besten geeinget ist, muss jede für sich selber herausfinden, es braucht wie bei allen Make-up Produkten auch hier etwas Übung und mit der Zeit wird man feststellen, mit welchen Produkten man am besten zurecht kommt.MAC bietet ja allerlei Produkte für die Augenbrauen an:

Mit dem Veluxe Brow Liner (Fr. 28.-) hat man schon einmal eine gute Basis und ich mag Augenbrauenstifte eigentlich ganz gerne, da sich die Brauen gut nachziehen lassen und man allfällige Lücken gut auskaschieren kann. Ganz wichtig dabei ist, immer nur ganz kleine Striche zu ziehen und nicht alles an einem Stück auszumalen und nachzuziehen (insofern man ein natürliches Ergebnis wünscht..). Der Brow Liner bringt die Brauen mit seiner cremigen und pudrigen Formel in Form. Mit dem integrierten Bürstchen lassen sich die Brauen schön in Form bürsten. Allfällige störende Häärchen kann man so besser sehen und die können ruck zuck gezupft werden.
Die Brow Liner sind in 10 verschiedenen Farben erhältlich. Wichtig ist, dass man sich keine zu dunkle Farbe aussucht, da die Augenbrauen ansonsten wie 2 Balken im Gesicht wirken können. Wer seinen eigenen Farbton noch nicht kennt, der lässt sich am besten beraten.

Wer seine Brauen lieber mit einem Gel nachzieht, der ist mit der Fluidline Brow Gelcreme (Fr. 26.-) sicherlich gut bedient. Mir persönlich liegt der Gel jetzt z.B. nicht so. Ich bevorzuge die Puder oder Brauenstifte. Das Prinzip des Gels ist aber ganz einfach und wie beim Puder. Am besten mit einem Pinsel auftragen. Das Geld trocknet schnell und definiert die Brauen wunderbar. Die Gels sind in 3 verschiedenen Farben erhältlich.

Wer schon ein bisschen dichtere Brauen hat und diese gerne betonen möchte, der fährt mit dem Big Brow Pencil (Fr. 28.-) sicherlich gut. Der Stift fährt automatisch heraus und zaubert mit seiner wässrigen und pudrigen Textur wunderschöne, breite Augenbrauen. Die Stifte sind in 5 verschiedenen Farben erhältlich. Am besten einfach einmal ausprobieren.

Und wer denkt, dass wir in Sachen Augenbrauen nun schon alle Produkte durchhätten, der irrt gewaltig. Wir sind erst in der Hälfte. Es gibt nämlich auch noch die Eye Brows Stifte, welche ein sehr präzises Arbeiten erlauben (wie bei den Veluxe Brow Linern). Der automatisch ausfahrende und sich anspitzende Stift kann einfach alles. Die Brauen definieren, formen, gibt Farbe ab und zaubert Dichte in die Braue. Der Stift braucht nicht nachgespitzt zu werden und liegt wunderbar in der Hand. Eines meiner Lieblingsprodukte. Erhältlich für Fr. 24.- und in 3 verschiedenen Farben erhältlich. Das ist das einzig schade.. mehr Farben wären wünschenswert..

Kommen wir zu meinem Lieblingsprodukt. Die Brow Duo’s (Fr. 39.-) sind einfach der Hammer. Sie zaubern ein sehr natürliches Ergebnis und sind wie schon erwähnt zur Zeit meine persönlichen Lieblinge. Das Puder lässt sich super verblenden und die Brauen wirken nicht aufgesetzt (es sei denn man benutzt zu viel Puder..). Die Puder passen zu vielen Augenbrauenfarben sind einfach gut. Punkt 🙂

Bisher hatte ich mich immer nur mit der durchsichtigen Variante beschäftigt. Die Brow Set’s (Fr. 23.-) sind ein Gel, welche sich ganz einfach auf die Brauen aufbürsten lassen. Gut für unterwegs um die Brauen in Form zu bringen und ihnen neuen Schwung zu verleihen. Wer möchte, kann auch seine Wimpern damit formen. Das Brow Set ist als Farbe oder in Durchsichtig erhältlich.

Und natürlich bietet MAC auch eine Vielzahl an professionellen Pinseln an, welche die Arbeiten an der Braue vereinfachen soll, wie z.B. der 266 Small Angle Brush (Fr. 34.-). Damit kann man sich mühelos die perfekten Augenbrauen zaubern. Ich habe auch so einen Pinsel zu Hause. Dieser explizite ist zwar nicht von MAC, aber es geht ja um den Winkel, den die Bürste hat. Und so abgeschrägte Pinsel finde ich persönlich für die Brauen am besten. Oder sagen wir es so.. ich komme am besten damit zurecht 🙂

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.