Beauty System Multi-Talented Eyes & Face Ampoule

Guten Morgen Ladies, wir schauen uns heute mal die Ampullen von Douglas an.

Es handelt sich dabei um die Eigenmarke von Douglas, dem Beauty System. Die Multi Talented Eyes & Face Ampoule (Fr. 14.90) versprechen einen Sofort-Effekt, neue Energie für die Haut und dass kleine Fältchen verschwinden. Soweit so gut. Ein Triptid wirkt Hauterschlaffungen entgegen, indem es vor allem die hauteigene Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure unterstützen soll.

Die Ampullen enthalten ein Fluid, welches eine Wirkstoffkombination, darunter ein Mikro-Algenextrakt, enthält. Diese Wirkstoffe fördern die Spannkraft und Feuchtigkeit in der Haut. Dadurch erscheint die Haut glatt und strahlend. Ausserdem enthält es den DBS-Komplex mit feuchtigkeitsspendenden und Leuchtkraft verleihenden Anti-Aging-Wirkstoffen.

Klingt doch eigentlich alles sehr gut oder? Leider, leider war das Produkt für meine Haut aber so gänzlich ungeeignet. Geleuchtet hat sie. Und wie. Rot. Zum Glück habe ich das Produkt Abends aufgetragen, ich hätte so nicht mehr aus dem Haus gekonnt. Schon nach wenigen Sekunden, als das Produkt auf meiner Haut war, begann meine Haut fürchterlich zu brennen, so dass ich mir das restliche Fluid, welches noch nicht eingezogen war, abwaschen musste. Das hat im ersten Moment natürlich nicht all zu viel gebracht und mein Gesicht war flammend rot und die Haut ganz heiss. Leider ist es nicht das erste Mal, dass meine Haut auf Produkte aus der Beauty System Linie von Douglas reagiert. Aber da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Haut eines jeden ist. Und meine Haut ist da eh ein bisschen ein Sensibelchen. Sie war zwar heute Morgen wunderbar glatt und irgendwie hatte ich tatsächlich das Gefühl, dass die ersten Fältchen sogar etwas reduziert wurden, aber weiterhin ausprobieren werde ich die Ampoule leider nicht.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit diesen (oder ähnlichen) Ampullen gemacht? Lasst es mich in den Kommentaren wissen und schreibt mir eure Erfahrungen, die interessieren mich immer sehr.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.