Buchtipp: Das Paket von Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek gehört zu meinen Lieblingsautoren und deshalb ist mein heutiger Blogpost einem Buch von ihm gewidmet.

Wer am liebsten Liebesromane liest und sonst nichts anderes, der sollte hier vermutlich nicht weiterlesen 😉

Sebastian Fitzek ist bekannt für seine (Psycho)Thriller und mit seinem Buch „Das Paket“ ist einmal mehr für Spannung pur gesorgt. Die Geschichte dreht und wendet sich am laufenden Meter und immer wenn man denkt, dass man den Bösewicht nun ausgemacht hat, dann ändert sich die ganze Geschichte doch noch einmal.

Für Gänsehaut pur sorgt auch „Das Paket“. Es handelt von der vergewaltigten Psychiaterin Emma Stein, welche seit ihrer Vergewaltigung ihr eigenes Haus nicht mehr verlässt. Sie war das dritte Opfer eines Psychos, welchen die Presse nur als „der Friseur“ betitelt, weil dieser den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert. Emma hat als einzige Frau den Angriff des „Friseurs“ überlebt und lebt seither in Angst. In jedem Mann sieht sie ein potenzieller Täter und sie fühlt sich nur in ihren eigenen vier Wänden sicher. Bis zu dem einen Tag, an dem der Postbote sie bittet ein Paket für einen Nachbarn entgegen zu nehmen, dessen Namen sie noch nie zuvor gehört hat. Und sie wohnt schon seit Jahren in dieser Strasse.

Ich kann euch ds Buch wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Mich hat es einmal mehr wieder so gefesselt, dass ich es damals in nur einem Tag verschlungen habe, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Lasst mich wissen, wie es euch gefallen hat.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.