Chanel N° 5 der Duftklassiker von Chanel

Wir haben uns zwar gestern schon einem Duft gewidmet, aber es steht ja nirgends, dass man das nicht zweimal hintereinander tun darf 🙂

Und warum nicht einmal einem klassichen Duft zuwenden?Nach dem 1. Weltkrieg hat sich Gabriella Bonheur Chasnel als Coco Chanel und mit sportlich-reduzierter Mode einen Namen gemacht. Auch das Parfum zu dieser Mode sollte anders sein. Nachhaltiger als die damaligen üblichen, flüchtigen Blütendüfte. Ihr russicher Liebhaber kannte Chanel Ernest Beaux, den früheren Hofparfumeur des Zaren. Coco Chanel machte seine Bekanntschaft. Dieser arbeitete dann an einer Reihe von verschiedenen Duftkompositionen aus Blütennoten und den neuartigen Aldehyden. Die Variante N°5 war sündig und exquisit zugleich und wurde der neue Duft der Modeschöpferin. Sie lässt den edlen Duft in einen geradlinigen, schnörkellosen Flakon füllen, welcher in den frühen 20er Jahren peinlich minimalistisch war. Ein wahres Paradebeispiel in Sachen Design und Marketing. Vom Hause Chanel gleichermassen liebevoll gepflegt sowie rigide geschützt.

chanel-n5

Ein klassischer, zeitloser Duft, welchen ihr praktisch überall kaufen könnt. Das Parfum ist z.B. hier für Fr. 149.-/7.5 ml erhätlich, wer lieber das Eau Première kauft, der findest es hier für Fr. 91.90/35 ml.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.