Konjac Schwamm

Ich muss gestehen, dass der Trend der Konjac Schwämme bisher an mir vorbei ging. Nun konnte ich aber doch nicht länger widerstehen und habe mir ebenfalls einen solchen besorgt.

Bild von einem Konjac Schwamm

Benutzt wird die Knolle der Teufelszunge (welche echt auch so aussieht). Wer sich jetzt schon gefreut hat, dass ich heute über einen Digestif schreibe, der irrt. Das Beauty Produkt hat nämlich nicht mit dem Getränk „Cognac“ zu tun, auch wenn die Aussprache gleich ist.

Die Konjacwurzel besteht aus 97% Wasser und ist von Natur aus pH-neutral. Man kann die Schwämmchen auch praktisch überall finden (z.B. in der Migros).

Erst war ich etwas irritiert, weil der Schwamm, wenn man ihn auspackt hart ist (wie ein Bimsstein). Wenn man ihn dann allerdings unter fliessendes Wasser hält und ein paar Mal zusammendrückt, dann wird er schön weich. Danach ist es einem selber überlassen ob man den Schwamm „pur“ oder mit einem Reinigungsmittel anwenden möchte. Ich habe mich bisher für die pure Variante entschieden. Man drückt dazu das überschüssige Wasser aus und geht mit kreisenden Bewegungen über die Haut. Diese wird dabei gereinigt, ganz leicht gepeelt und die Durchblutung wird angeregt.

Damit der Schwamm lange Freude bereitet, sollte man ihn nach der Benutzung immer an seinem Schnürchen aufhängen, damit er gut trocknen kann. Wer sich Sorgen wegen der Hygiene macht, der kann den Schwamm auch ab und zu einige Minuten in kochendes Wasser legen. Zu oft sollte man dies allerdings nicht tun, weil sonst die Struktur des Schwammes zerstört wird. Bei guter Pflege (also immer schön austrocknen lassen), hält sich der Konjac Schwamm ungefähr 10 Wochen. Und auch für empfindliche Haut ist er absolut geeignet. Sogar Babyhaut kann damit gereinigt werden.

Mein Fazit: Ein tolles, preiswertes Produkt, welches ich bestimmt nicht zum letzten Mal gekauft habe. In der Migros gibt es zwei verschiedene Varianten für gerade mal Fr. 6.50, was ich völlig in Ordnung finde. Meine Haut ist nach der Anwendung nicht so trocken, wie es oftmals von anderen Hautreinigungsmitteln der Fall ist. Ich kann mein Gesicht anschliessend eincremen oder es auch einfach bleiben lassen. I like!

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.