La Petite Box „mon petit quelque chose“

Meine neue „La petite Box“ ist angekommen und ich möchte euch deren Inhalt natürlich nicht vorenthalten.

Gleich als erstes sticht mir der neongelbe Evoshave Rasierer (Fr. 6.95) ins Auge. Er ist auch kaum zu übersehen mit seiner Farbe. Ich habe schon einige Rasierer gesehen und ausprobiert, auch welche mit denen man näher an der Haarzone ist, aber mit dem Evoshaver konnte ich bisher noch keine Bekanntschaft machen.
Der Shaver wurde ergonomisch konzipiert, so dass er einfach zwischen Zeigefinger und Mittelfinger geklemmt wird. So wird gewährleistet, dass er optimal in der Hand (oder eben zwischen den Fingern) liegt und die Rasur ist ein Kinderspiel. Es fühlt sich eigentlich beinahe ein bisschen so an, als würde man seine Beine mit den Fingern rasieren. Ich fand das jetzt noch ganz nett.

Für sämtliche Gemütslagen lässt sich in dieser Box etwas finden 🙂

Ganz hübsch sind die Jewelleries in 925 Sterling Silber. Der Fokus liegt auf einem frischen und klassischen Styling. Also nicht zu überladen und genau so kommt auch der Schmuck daher. Zwei Bangles und eine Kette bereichern mein Schmuck-„Sortiment“ nun. Der Schmuck ist sehr charmant und definitiv nicht aufdringlich.
Die Kette mit dem „Circle of Life“ trägt man bewusst kurz und kann sie auch mit anderen dezenten Ketten wunderbar kombinieren.
Ich mag die dezente Art des Schmuckes sehr. Weniger ist halt manchmal einfach mehr 🙂

Auch für die Schönheit soll gesorgt sein (obwohl die Produkte leider in meiner Box gefehlt haben *heul*). Aber eiiiiigentlich mit dabei wären noch die Bio Sheet Masks von Rituals. Und ihr wisst ja, wie sehr ich Produkte von Rituals mag. Da war ich schon ein wenig enttäuscht, dass eben genau diese Produkte nicht mit dabei waren. Aber es handelt sich dabei sicherlich um ein Versehen. Egal … worum geht es bei dieser Maske?
Es ist eine Anti-Aging Maske, die der Haut ihre jugendliche Ausstrahlung zurückgibt (oder geben sollte..) und den ersten Anzeichen der Hautalterung entgegenwirkt. Klingt sehr interessant. Ich kann sie ja nun leider nicht ausprobieren, aber erfahrungsgemäss sind solche Masken sehr wohltuend und erzielen auch einen temporären Effekt. Die Youth Boost Bio-cellulose Sheet Mask (Fr. 12.50) ist mit einem Kollagenserum getränkt und schmiegt sich schön dem Gesicht an. Sie verbessert die Elastizität der Haut und reduziert erste Fältchen sichtbar.
Wenn man bereits die ersten Sonnenstrahlen geniessen konnte, dann freut sich die Haut besonders über eine Feuchtigkeitsspendende Maske z.B. in Form der Moisture Boost Sheet Mask (Fr. 12.50). Diese ist mit konzentriertem Serum aus Aloe Vera und Hyaluronsäure getränkt. Ein wahrer Boost für die Haut.

Dieses Mal waren auch Produkte für die Intimpflege mit dabei. Irgendwie wird ja gerade diesem Thema immer viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ob man solche Produkte mag und anwenden möchte, das muss jede Frau für sich selber entscheiden.
Mit dabei waren Intimpflegetücher von Ceylor (Fr. 5.90) mit zartem Mandelduft. Falls man gerne Intimpflegetücher mit sich mitführt, dann hat die Packung definitiv eine gute Grösse um sie in der Handtasche mitzuführen.

Ausserdem war noch eine Intimwaschlotion von Ceylor (Fr. 6.90) mit dabei. Leider steht in den Unterlagen nicht viel dazu. Eigentlich überhaupt nichts. Schade eigentlich. Die Intimwaschlotion ist mit Milchsäure angereichert. Ideal für die tägliche Reinigung und den Schutz des Intimbereichs. Auch dieses Produkt duftet schön nach Mandeln.

Die Box enthält aber nicht nur Beauty Produkte (und das finde ich eben das coole an der La Petite Box) sonder hat dieses Mal beispielsweise auch eine Packung Gottlieber „Premium“ Hüppen (Fr. 14.80) beinhaltet. Viel davon gesehen habe ich allerdings nicht, weil sich mein Freund dann gleich darauf gestürzt hat 😉
Gefüllt waren sie entweder mit Chocolait, Cappuccino oder Noix de Coco. Eine sehr leckere Auswahl.
Bei Gottlieber sorgen Premium-Rohstoffe in zertifizierter Bio-Qualität für sinnliche Genussmomente. Was mir an dem Produkt besonders gefällt ist, dass sie ohne künstlichen Farb- und Konservierungsstoffe, synthetischen Aromen oder gentechnisch veränderten Organismen auskommen. Kakao und Kaffee stammen aus fairem Handel. Ein sehr sympatisches Produkt. Die Schachtel ist bereits leer 😉

Früher war ich ja überhaupt nicht der Kaffeetrinker. Mittlerweile bin ich aber auf den Geschmack gekommen und habe mich dann auch über die Espresso Kapseln in der Box gefreut. Allerdings nicht lange, da ich keine Kaffeemaschine mit Kapselsystem zu Hause habe. Hihi. Aber das ist natürlich kein Problem. Mein Papa ist dankbarer Abnehmer der Kapseln und so habe ich diese kurzerhand bei ihm abgeliefert und gemeinsam haben wir diese ausprobiert. Da kann man mal sehen wie vielseitig der Inhalt der La Petite Box ist. Für meine ganze Familie war etwas dabei, nicht nur für mich. Der Espresso von Cellini Caffè (Fr. 3.90) enthält eine Komposition aus brasilianischen Kaffeesorten und wird in der italienischen Traditionsrösterei immer noch schonend in der Trommel geröstet (ich kann es schon fast riechen während ich diese Zeilen schreibe).
Die Cellini-Köstlichkeiten gibt es aber nicht nur als Kapseln. Natürlich kann man diese auch als ganze Bohnen oder gemahlen kaufen.

Ausserdem war vom Reiseportal weekend4two.ch noch ein Gutschein mitdabei und wenn ihr mit eurem Schatz einmal ein schönes Weekend planen wollt, dann könnte sich ein Blick auf die Website von weekend4two schon einmal lohnen.

Zu guter Letzt waren noch 2 Magazine mit dabei. Denen habe ich mich letzten Samstag bei dem Regenwetter gewidmet. Schön lang ausgestreckt auf dem Sofa, habe ich mich ganz der Lektüre hingegeben. Es war herrlich.
Mit dabei war „Style“ das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle (Fr. 5.50) sowie „Style“ Mountain.
Style beantwortet uns wieder sämtliche Fragen z.B. was die Beauty-Geheimnisse von Emma Stone sind, oder wie eine sogenannte Influencerin denn so wohnt. Ideal, wenn man eine Zwischenentspannung einlegen möchte.

Ich hoffe mein Bericht hat euch nicht erschlagen, man kann sich bei so vielen tollen Produkten aber auch einfach nicht kurz fassen.

Happy Day ihr Lieben :-*

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.