Lippencreme von Bepanthol

Kennt ihr die Lippencreme von Bepanthol schon? Ich kann mich erinnern, dass ich die früher ganz oft benutzt habe und dann aber aus irgend einem Grund bei meiner jetzigen Lippenpflege hängen geblieben bin. Wie das halt manchmal so geht. Deshalb dachte ich, dass ich mich doch wieder einmal meinen früheren Gewohnheiten hingeben könnte und mir zur Abwechslung die Lippenpflege von Bepanthol gönne.

Sie wirkt vor allem bei sehr trockenen, spröden und rissigen Lippen sehr gut. Was natürlich ein wahrer Pluspunkt ist, dass sie ohne Parfum und Farbstoffe auskommt, also auch für empfindliche Lippen durchaus geeignet.

Die Bepanthol Lippencreme reguliert den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Lippen. Sie nährt die Haut und wirkt hautaufbauend. Ausserdem beugt sie Hautreizungen an den Lippen vor. Gerade morgens nach dem schlafen, sind meine Lippen immer sehr trocken. Da ist die Lippencreme eine wahre Wohltat. Und Abends nach dem Zähneputzen benutze ich sie als Intensivpflege, trage sie schön dick auf und massiere sie leicht ein. Seitdem ich sie nun regelmässig benutze, sind meine Lippen nicht mehr ganz so ausgetrocknet wie vorher.

Wer die Creme nicht so gerne mag, der kann sich von Bepanthol auch den klassischen Lipstick gönnen. Er enthält einen UVB Schutz und schützt die Lippen bei Kälte, Wind und Sonne.

Bepanthol Produkte erhaltet ihr in Apotheken, Drogerien oder auch im Coop. Probierts aus, wenn ihr es noch nicht kennt.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.