Neo Noir eine limitierte Kollektion von Kiko

So und durch meine Woche Urlaub bin ich nun leider etwas im Verzug mit meinen Posts. Aber ich werde mich bemühen euch so viel wie möglich zu präsentieren in den nächsten Tagen.

Kiko hat eine neue limitierte Kollektion herausgebracht. Das Design ist geprägt von der futuristischen Handschrift des Designers Ross Lovegrove. Und da ist wahrlich was an Produkten dabei in dieser Kollektion.

Die ganze Linie ist gewagt und intensiv. Mit kräftigen Farben und strengen geometrischen Formen und Kontrasten. Die Verpackungen finde ich grosse Klasse. Sie sieht ein bisschen aus wie ein Vorhang auf der Bühne, der sich bewegt. Die Oberflächen erscheinen Dreidimensional. Mal was anderes. Sämtliche Produktverpackungen sind schwarz, was natürlich zum Namen „Neo Noir“ passt. Ich finde sie sehr edel und wunderschön.

Wie wir es uns von Kiko gewohnt sind, schonen die Produkte den Geldbeutel und machen echt was hier. Die Farben sind immer gut pigmentiert, lassen sich gut auftragen und es gibt einfach nichts zu meckern. So natürlich auch bei dieser Kollektion. Da kann man bedenkenlos zugreifen.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.