Ostern bei LUSH

Kaum sind die Weihnachten vorbei, da steht Ostern ja praktisch schon vor der Tür. Könnte man meinen. Tatsächlich dauert es zwar noch einen kleinen Moment bis zum 16. April, aber die Zeit verfliegt ja bekanntlich wahnsinnig schnell.

In den Lebensmittelläden wird man ja schon schön auf Ostern hingewiesen. Zwischen den Fasnachtschüechli und anderen Leckereien verstecken sich schon die ersten Osterhasen.

Und seit dem 21. Februar sind die Osterprodukte bei LUSH beispielsweise in den Stores erhältlich. Und LUSH hatte einmal mehr wieder super kreative Einfälle. Seht euch nur die süssen Produkte an:

Chick’n’Mix Badebombe (Fr. 14.50): Eine dreiteilige Badebombe. Aus der Mitte schlüpft ein süsses Hasenbaby. Also ich weiss ja nicht, aber das finde ich echt so eine süsse Idee 🙂 Ich krieg mich gar nicht mehr ein. Der Duft nach woltuhendem Tonka Absolute, vermischt mit einem erfrischenden Bergamotte-Öl, lässt uns auf einen baldigen Frühling hoffen.

Wer sich lieber in Punkto Gesichtsreinigung etwas gönnen möchte, der hält Ausschau nach dem Jelly Gesichtsreiniger (Fr. 17.70). Frischer Karottenaufguss und Irish Moos Gel bringen unser Gesicht zum Leuchten. Sanftes Mandelöl spendet unserer Haut ganz viel Feuchtigkeit. Der Gesichtsreiniger hat die Form eines Hasenkopfes. Fast zu schade zum gebrauchen. Aber in Punkto Verpackungen vermeiden natürlich wieder einmal ein super Produkt. Es kommt ganz ohne Verpackung aus. Und wenn es aufgebraucht ist, braucht man nichts mehr wegzuwerfen. Kein Plastikfläschchen, nichts.

LUSH hat noch eine zweite coole Oster-Badebombe im Angebot. Die „Which Came First? Streifen oder Pünktchen?“ (Fr. 14.50) Badebomben bestechen durch ihre fröhliche Farbkombination. Sonnengelb mit Rosa. Zitrusfrüchte und Grapefruit. Yummi, yummi. Super erfrischend, wohltuend und trotzdem entspannend. Und so herrlich sprudeeeeeeeelnd.

Oder habt ihr schon einmal eine Öl-Badebombe ausprobiert? Die sind ganz schön pflegend für die Haut. Und die gibt es in der Oster-Kollektion z.B. als „Golden Egg“ (Fr. 9.90). Passt auf, dass es euch nicht geklaut wird, so schön golden wie das Ei glänzt. Es enthält Orangen- und Kakaobutter. Anders als bei den „normalen“ Badebomben, kommen hier ganz viele Öle und Butter zum Einsatz, welche die Haut schön geschmeidig halten. Für die luxuriösen Momente im Leben 🙂

Und für die Extraportion Schaum in der Badewanne kauft man sich einfach ein Bündel Karotten? Hääää mögt ihr jetzt vielleicht denken. Zurecht. Natürlich sind hier keine normalen Karotten gemeint, sondern die „Bunch of Carrots“ (Fr. 14.50). Einfach das ganze Bündel festhalten und durch das Badewasser ziehen. Oder direkt unter den Wasserhahn halten. Und schon wachsen die Schaumberge. Faszinierend. Ausserdem können die „Karotten“ anschliessend wieder benutzt werden. Ganz einfach nach Gebraucht auf die Seite legen und trocknen lassen. Und schon kann es von vorne losgehen.

Wer es lieber schnell und klassisch mag, der hält sich in dem Fall an das klassische Shower Gel „Wash behind your ears“ (Fr. 14.00/100g). Das Duschgel duftet nach Jasmin und Rose. Nicht unbedingt mein Geschmack, aber ich weiss, dass ganz viele Mädels diese Kombination mögen 🙂 Pflegendes Sonnenblumenöl erzeugt reichhaltigen schaum, der die Haut frisch und geschmeidig.

Oder wer sich schon immer mal mit Schokolade die Hände waschen wollte, der erhält jetzt die Möglichkeit dazu. In der „Chocholate Easter Egg Seife“ (Fr. 9.20 pro 100g) vereinen sich Zitronenöl, weisse vegane Schokolade und süsse Vanille. Da würde man sich am liebsten stundenlang die Hände waschen.

Und wem die Schokolade an den Händen oder der Duft in der Nase nicht reicht, der kann sich noch den passenden „Chocolate Lip Scrub“ (Fr. 14.00) besorgen. Mandarine und Orange vereinen sich hier mit dunkler Schokolade, Kakao Absolue und Kakaopuder. Habe ich etwas falsch verstanden? Kann man aus dem Töpfchen essen? Dazu verleiten tut dieses Zuckerpeeling ja.

Spätestens jetzt verspürt ihr bestimmt auch schon ein kribbeln in Händen und Füssen und müsst den nächsten LUSH Store aufsuchen oder? Also mir ging es so, als ich die Produkte gesehen habe. Ihr kriegt die Produkte wie immer natürlich auch Online.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.