Sonnenschutzmittel von Kiko Milano

OK heute regnet es zwar, aber nichts desto trotz steht der Sommer vor der Tür und somit wird es wieder ganz wichtig, seine Haut ausreichend vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

Kiko Milan bietet eine ganze Palette an Sonnen-, Aftersun- und Selbstbräunungsprodukten an:

kiko-sonnenschutzpalette

Widmen wir uns mal den einzelnen Produkten:
Die Sonnenprodukte „Solar Protect“ sind alle mit niedrigen, mittlerem und hohem Schutzfaktor ausgestattet. Ein niedriger Sonnenschutzfaktor käme für mich in der heutigen Zeit zwar nicht mehr in Frage, aber in der Palette sind diese Produkte mit drin. Diese sind wasserfest und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Für die empfindlichen Hautzonen wurden spezielle Lösungen entwickelt um diese Partien gezielt zu schützen.
tan-intensifier

Der Solar Protect Intensifier mit SPF 6 (Fr. 24.90) ist ein Sonnenbalsam mit Bräunungsverstärker.
lotion

Die Solar Protect Lotion SPF 15 (Fr. 24.90) ist eine Sonnenschutzmilch mit mittlerem Sonnenschutzfaktor.
serum

Ausserdem ein schnell einziehendes Serum (Fr. 21.90) für das Gesicht mit SPF 15. Es zieht schnell ein und ist für sonnengewöhnte Haut, die braun wird, aber verbrennt, wenn sie für längere Zeit der Sonne ausgesetzt wird. Zu Beginn kann das Serum beispielsweise bei der täglichen Beauty Routine angewendet werden um die Haut zu schützen und ihr viel Feuchtigkeit zu spenden.
spray

Wer seinen Sonnenschutz lieber in Sprayform mag, der ist mit dem Solar Protect Spray SPF 20 (Fr. 24.90) gut bedient. Der Spray zieht schnell ein, was ich persönlich sehr gerne mag, aber SPF 20 kommt bei meiner von Sonnenallergie geplagten Haut leider nicht in Frage.
lippen

Viel zu oft werden die Lippen vergessen. Mit dem Solar Protect Balm SPF 20 (Fr. 11.90) hat man einen praktischen und stylishen Begleiter dazu. Den Lipbalm gibt es in 2 verschiedenen Rosatönen und enthält Wirkstoffe mit wohltuender und feuchtigkeitsspendender Wirkung.
sonnencreme

Die Solar Protect Glow Sonnencreme SPF 30 (Fr. 19.90) kann für das Gesicht benutzt werden. Die leichte Textur verleiht dem Gesicht ein strahlendes Aussehen.
sunscreen-lotion

Wir sind noch lange nicht am Ende :-) Eine weitere schützende Sonnenmilch mit SPF 30 (Fr. 24.90) bietet hohen Schutz für die Haut (darunter käme für mich überhaupt nicht in Frage). Die Emulsion ist samtig und zieht sehr schnell ein.
suncream

Und jetzt kommen wir zum Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor. Das ist viel eher nach meinem Geschmack. Die Solar Protect Cream mit SPF 50 (Fr. 25.90) zieht ebenfalls schnell ein und schützt die Haut optimal vor schädlichen Einstrahlungen.

stick

Und um den Sonnenschutz abzurunden, gibt es noch den praktischen Solar Protect Stick SPF 50 (Fr. 12.90) für das Gesicht und den ganzen Körper. Er hat eine durchsichtige Deckkraft und ist ideal für empfindliche Zonen wie Narben, Flecken, die Augenpartie und Lippen geeignet. Den idealen Begleiter für unterwegs.

Nach dem langen Sonnenbaden ist es wichtig, die Haut mit Aftersun-Produkten wieder zu beruhigen. Dafür bietet Kiko natürlich auch die passenden Produkte an:

after-sun-gel

Einmal das Solar Revive Gel (Fr. 19.90) mit wohltuender Aloe Vera. Das Gel verleiht eine angenehme Frische und zieht sehr schnell ein. Auch nach einem Sonnenbrand verschafft sie Linderung und hält die Haut schön feucht.
after-sun-lotion

Wer lieber Lotions mag, der ist mit der Solar Revive Lotion (Fr. 19.90) ebenfalls gut bedient. Die Milch zieht ebenfalls schnell ein, hält die Haut feucht und sorgt für eine langanhaltende Bräune. Das ist es doch, was wir uns wünschen.

Wer in der Sonne badet, darf aber auch nicht vergessen seine Haare entsprechend zu schützen. So können sie nach zu viel Sonneneinstrahlung schnell einmal trocken und stumpf werden. Das Solar Haircare Oil SPF 6 (Fr. 19.90) hilft dem Haar, dass es nicht austrocknet. Das Öl zieht schnell ein und schützt das Haar.

Aftersun für die Haare. Das Aftersun Haar-Repair-Serum (Fr. 19.90) nährt das Haar, welches von der Sonne, Wind und Wasser angegriffen wurde. Es nährt das Haar bis in die Tiefe und verringert den Kräuseleffekt. Ausserdem macht es das Haar glänzend und vital.

Mit dem praktischen Solar Protect Set (Fr. 29.90) hat man stets alles was man braucht dabei. Eine Sonnencreme fürs Gesicht, ein Solar Haircare Shampoo und ein Solar Revive Gel. Die Produkte haben eine ideale Reisegrösse und sind im praktischen Beutel erhältlich.

Und wer sich noch etwas mehr Bräune gönnen möchte, der kann sich den Selbstbräunern widmen. Die Sunless Tan Cream (Fr. 21.90) ist eine selbstbräunende und feuchtigkeitsspendende Gesichts- und Körpercreme. Die leichte, nicht fettende Textur lässt sich leicht auftragen und verteilen. Sie verleiht einen goldbraunen, strahlenden Look.

Dasselbe gibt es noch als Mousse (Fr. 21.90), falls wer die Cremes nicht so gerne macht und sich lieber mit dem Mousse eine Portion Fake Sun gönnt.

Und zu guter Letzt (ja ich weiss, es ist ein riiiiiesen Bericht geworden), hätten wir da noch den Sunless Tan Applicator (Fr. 6.90) um zu gewährleisten, dass die Self-Tanning Produkte auch wirklich schön regelmässig auf der Haut verteilt werden, ohne dass sich später hässliche Flecken bilden. Mit diesem Schwamm soll das offenbar kein Problem sein und er lässt sich mehrmals wiederverwenden. Ausprobiert habe ich es allerdings nicht, ich bin nicht so ein grosser Fan von Self-Tanning Produkten. Weil ich irgendwie immer Schiss habe, dass es eben fleckig und unnatürlich aussehen könnte. Oder noch schlimmer.. ich am Ende dastehe mit orange farbener Haut ;-)

Jetzt habe ich euch aber einiges zum lesen und anschauen gegeben. Der Sommer kann somit kommen :-)

Kiko ist leider noch immer nicht so richtig verbreitet in der Schweiz. Online werdet ihr bestimmt fündig werden. Und ansonsten gibt es die Stores noch im Glattzentrum Zürich, im Tivoli Spreitenbach, im Archhofe Winterthur, im Emmen-Center in Luzern, im St. Jakob Park in Basel, im Metalli in Zug, im Mythen-Center in Schwyz, am Zürich-Flughafen, im Arena-Shopping in St. Gallen sowie im Letzipark in Zürich. Ausserdem noch Neuchâtel und Chavannes-de-Bogis.

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.