Zeit für Entspannung mit Weleda

Mit dem Winter kommt auch immer mehr das Bedürfnis nach Entspannung und Wohlfühlen. Eine Zeit, in der man sich etwas zurück nimmt und sich ab und zu auch etwas mehr gönnt. Man hat ja jetzt auch mehr Zeit dafür. Mir geht es zumindest so. Und sich zu Hause an der Wärme entspannen, während dessen es draussen kalt ist, ich kann mir nichts schöneres vorstellen.

weleda

Wie wäre es mit einer Entspannenden Massage zu Hause? Einfach dem Partner oder der besten Freundin mal eines der zahlreichen Weleda Öle in die Hand drücken, sich hinlegen und die Seele baumeln lassen.

Wer nicht so sehr auf Massagen steht, der kann die Körperöle auch ganz einfach als Pflege nach dem Duschen oder Baden verwenden. Einfach auf die noch leicht feuchte Haut auftragen. Die Wasser-Öl-Mischung zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Wer das Öl dann doch lieber für die Massage verwendet, der wärmt es einfach zwischen den Handflächen auf und trägt es auf die trockene Haut auf. Auf der trockenen Haut zieht es nämlich nicht ganz so schnell ein.

Lasst euch am besten kurz beraten, welches Öl für euch und eure Bedürfnisse am besten geeignet ist. Arnika z.B. regt die Hautdurchblutung an und ist ideal für vor und nach dem Sport geeignet währen das Calendula Massageöl ideal für die tägliche Pflege und Massagen bei empfindlicher Haut ist. Es belebt und hält die Haut glatt und geschmeidig.

Hier erfahrt ihr alles über die verschiedenen Öle und deren Funktion. Weleda Produkte gibt es praktisch überall zu kaufen (z.B. auch in eurer Migros).

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.